Uphill und Downhill ist das Apfelhochplateau unschlagbar. Egal, ob passionierter Fahrradfahrer oder extremer Mountainbiker: Bei uns im Mühlwaldhof Hotel Südtirol kommt jeder, der Bergfreiheit auf dem Bike liebt, voll auf seine Kosten.

Romantisch und familientauglich: Die Radwege auf dem Apfelhochplateau
Direkt vom Hotel aus können Sie Ihre Radrundfahrten und Ausflüge auf dem Apfelhochplateau starten. Auch für Kinder sind die Radwege gut geeignet. Wenn Sie im Radurlaub aber auf Herausforderungen stehen, dann sind Sie bei uns im Mühlwaldhof Hotel Südtirol ebenfalls richtig: Sie können ausgedehnte Mountainbike-Rundfahrten über Mittelgebirgsterrassen unternehmen, hinunter ins Eisacktal fahren, hinein ins Lüsnertal, auf die Rodenecker Alm, oder hinauf in Dolomiten-Höhen. Fragen Sie uns: Wir geben Ihnen gerne gute Tipps!

Radfreiheit ohne Grenzen: Das Südtiroler Radwegenetz
Vom Mühlwaldhof Hotel Südtirol aus ist es nicht weit zum Südtiroler Radwegenetz: Fahren Sie Richtung Mühlbach, dann gelangen Sie direkt auf den Radweg Pustertal, der bis nach Bruneck, Toblach, Innichen und sogar nach Lienz in Osttirol führt.
Wenn Sie nach Brixen fahren, können Sie den Eisacktaler Radweg nehmen: Er bringt Radfahrer auf der Route 99 entweder nach Norden (bis nach Sterzing) oder nach Süden (Bozen, Unterland und hinauf nach Meran). Sie sehen: Zentraler geht’s nicht. Von uns aus können Sie ganz Südtirol bei Ihrem Mountainbikeurlaub erobern!

BikeMobil: der besondere Tipp
Eine Strecke radeln, die andere mit dem Zug zurücklegen. Die BikeMobilCard machts möglich!

Übrigens: Radstation im Keller
Im Mühlwaldhof Hotel Südtirol können Sie Ihr Rad ohne Probleme auf Vordermann bringen. Unsere Radecke im Keller steht den ganzen Bikeurlaub lang zu Ihrer freien Verfügung!


Bikehotel in Südtirol: Landhotel Mühlwaldhof!
Jetzt anfragen & buchen.